Skip to main content

Werner Stödtke, 53 Jahre, Diplom Verwaltungswirt FH, in Südlohn geboren und wohnhaft, verheiratet, 2 erwachsene Kinder.

Ich bin in Oeding aufgewachsen und lebe jetzt seit über 25 Jahren mit meiner Frau und den Kindern in Südlohn.

 

Berufslaufbahn:

Ich bin seit  fast 35 Jahren bei der Gemeinde Südlohn beschäftigt. Den Beruf habe ich im Südlohn-Oedinger Rathaus „von der Pike“ auf erlernt. Mittlerweile bin ich einer der wenigen Mitarbeiter im Rathaus, der mit allen Verwaltungschefs -ob Gemeindedirektor oder Bürgermeister- zusammengearbeitet hat.

Ich habe es immer als besondere Auszeichnung aber auch als Herausforderung und besonderen Ansporn empfunden, als ortsansässiger Bürger in der Sachbearbeitung oder in verantwortlicher Position für die Belange der Gemeinde zu arbeiten.

Nach Abschluss der Ausbildung bei der Gemeinde war ich in mehreren Bereichen der Verwaltung tätig, u.a.:

  • 1989 – 1997 Aufbau eines zentralen Personalbereichs und Einführung einer neuen Personalabrechnungssoftware, eigenständiger Sachbearbeiter Personalwesen
  • 1998 – 2013, stellvertretender Haupt-, Personal- und Schulverwaltungsamtsleiter mit dem Schwerpunkt Organisation, EDV und Schulen, Wahlen etc.
  • 2013 – laufend, Allgemeiner Vertreter des Bürgermeisters und Fachbereichsleitung Zentrale Dienste (ehemals Hauptamt) mit den Bereichen Personalservice, Organisation, EDV, Schulen, Rats- und Gremienarbeit, Wahlen, Kultur- und Vereinsförderung etc.

Darüber hinaus war ich noch „Jahr-2000“-Beauftragter, „Euro“-Beauftragter, Wahlorganisator und Wahlleiter, EDV-Administrator diverser Fachverfahren, Verantwortlicher für die Einführung eines Dokumentmanagement-Verfahrens in der Verwaltung, Verantwortlicher für die Einführung eines Content-Management-Systems für die Internetauftritte der Gemeinde und diverser angebundener Institutionen, Verantwortlicher für die Einführung des Offenen Ganztags in den Grundschulen und einer Pädagogischen Übermittagbetreuung in der Roncalli-Hauptschule, Datenschutzbeauftragter und Mitglied des Personalrats (stellvertr. Personalratsvorsitzender und Personalratsvorsitzender) der Gemeinde Südlohn etc.

Aufgrund dieser langjährigen und vielfältigen beruflichen Erfahrungen gerade im Bereich einer kleinen Kommunalverwaltung fühle ich mich für ein solch anspruchsvolles Amt gut gewappnet.